[Update] Veröffentlichung Fahrzeugliste / TDU 1 Server wieder online

19. Dezember 2010, 11:36h 31 Kommentare drivefast
Wie Atari jetzt über den TDU 2 Facebook Account bekanntgab,



wird die offizielle Fahrzeugliste nächste Woche veröffentlicht.
Wahrscheinlich will Atari wohl diesmal den Weihnachtsmann spielen, also lasst euch überraschen.

Wenn ihr es gar nicht abwarten könnt, dann gibt es die Möglichkeit, daß die Liste heute noch veröffentlicht wird, dazu müßen sich 50.000 Facebook Fans finden, die auf den Knopf drücken. Momentan fehlen noch 2500 Fans, sprich gestern wurde schon die Hälfte erreicht, aber Atari hat wohl nicht damit gerechnet, denn es scheint fast unmöglich 5.000 Leute an zwei Tagen zu erreichen.

Also es liegt an euch, wenn ihr wollt, gebt Gas sagt allen euren Freunden Bescheid und evtl. erfahren wir heute noch, was uns erwarten wird in TDU 2.



Die TDU 1 Server sind wieder online, damit ist der Serverumzug erfolgreich vollzogen.

[Update]
20.12.2010, 10:00h

Die Fahrzeugliste wurde heute morgen auf der offiziellen Facebook-Seite von TDU 2 veröffentlicht. Wie bereits im Vorfeld spekuliert wurde, befindet sich Lamborghini nicht auf dieser Liste. Es besteht aber theoretisch immer noch die Möglichkeit, dass Autos dieser Marke per DLC nachgeliefert werden. Falls es diesbezüglich Neuigkeiten geben sollte, werdet ihr dies natürlich hier erfahren.

Die Fahrzeugliste:

AC 427
Alfa Roméo/Fiat 8C Competizione
Alfa Roméo/Fiat Brera Italia Independent
Alfa Roméo/Fiat MiTo Quadrifoglio Verde
Alfa Roméo/Fiat 8c Spider
Alfa Roméo/Fiat Delta integrale evoluzione
Ariel Atom 300 Supercharged
Ascari A10
Ascari KZ1 R Limited Edition
Aston Martin DBS Carbon Black Edition
Aston Martin V12 Vantage Carbon Black Edition
Aston Martin DB9 Coupe
Aston Martin DBS Coupe
Aston Martin DB9 Volante
Aston Martin V8 Vantage
Aston Martin V12 Vantage
Aston Martin One-77
Audi RS 5 Coupé
Audi Q7 V12 TDI quattro – TDU2 Inuit Edition
Audi Q7 V12 TDI quattro
Audi R8 Coupé 5.2 FSI quattro
Audi RS 6 Avant
Audi S3
Audi S5 Coupé
Audi TTS Coupé
Audi TT RS Roadster
Audi R8 Spyder 5.2 FSI quattro
Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport Sang Bleu
Bugatti Veyron 16.4 Centenaire
Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport
Bugatti Veyron 16.4
Bugatti Veyron 16.4 Super Sport
Caterham CSR 260
Catheram Superlight R500
Chevrolet Camaro Synergy Special Edition
CITROËN 2 CV
Dodge Charger SRT8
Dodge Viper SRT10
Ginetta F400
Ferrari 612 Sessanta
Ferrari 599 GTB Fiorano China Edition
Ferrari 308 GTS Quattrovalvole
Ferrari 612 Scaglietti
Ferrari California
Ferrari Dino 246 GTS
Ferrari Enzo
Ferrari 430 Scuderia
Ferrari 599 GTB Fiorano
Ferrari Scuderia Spider 16M
Ferrari 599 GTO
Ferrari FXX "Evoluzione"
Ferrari 458 Italia
Ford Shelby GT500
Ford Mustang Fastback
Ford GT
Ford Mustang GT
General Motors Chevrolet Camaro 2SS ou Camaro SS
General Motors Hummer H3
General Motors Chevrolet Camaro LT
General Motors Corvette C1
GUMPERT apollo sport
Jaguar XKR Speed Pack and Black Pack
Jaguar D-type
Jaguar E-TYPE
Jaguar XKR
Koenigsegg CCXR Edition
Land Rover - Range Rover Sport
Lotus 2-Eleven
Lotus Esprit S3
Lotus Evora
Mercedes-Benz SLR McLaren Roadster 722s
Mercedes-Benz SLR McLaren Stirling Moss
McLaren MP4-12C
Mercedes 300 SL GullWing
Mercedes-Benz CLK 63 AMG Black Series
Mercedes-Benz ML 63 AMG
Mercedes-Benz SLK 55 AMG
Mercedes-Benz SLS AMG
Nissan 370Z Optional Parts
Nissan 370Z
Nissan GT-R
Pagani Zonda Tricolore
Pagani Zonda Cinque
Pagani Zonda F
Pagani Zonda Roadster F
Pagani Zonda C12S Roadster
RUF RGT
RUF Rturbo
RUF Rt 12
RUF RK Spyder
SHELBY COBRA “DAYTONA” COUPE®
Spyker C12 Zagato
Spyker D8 Peking-to-Paris
Spyker C8 Aileron
Spyker C8 Aileron Spyder
Subaru Impreza WRX STI Sedan
TVR Sagaris
Volkswagen Beetle
Volkswagen Golf(6) GTI
Volkswagen Touareg V10 TDI
WIESMANN ROADSTER MF3