TDU-Entwicklertagebuch vom 19.12.2006

2. Januar 2007, 00:08h 9 Kommentare Racing.Ray
19. Dezember 2006 - Test Drive Unlimited wurde im letzten September auf der Xbox 360 released und wird kommenden Februar für die PS2, PSP und den PC erscheinen. IGN hat für uns einen kleinen Einblick in die Entwicklung der PSP-Version gestattet, welcher von Kevin Burfett, Entwickler bei Melbourne House, berichtet wird.

Ich bin wieder zurück um euch etwas mehr über Test Drive Unlimited zu erzählen, diesmal die PSP-Version.

Es ist ziemlich unglaublich wenn ich den Leuten zum erstan Mal die Playstation 2 Version vom Spiel zeige; sie sind üblicherweise fasziniert wieviel noch aus der Konsole herausgeholt wurde. Aber ihre Gesichter zu sehen, wenn ich die PSP aus meiner Hosentasche ziehe auf welcher das Spiel läuft, wow. Die üblichen Reaktionen sind, dass es unmöglich wäre dieses Spiel auf der PSP zu machen, aber diese Aussage macht unsere Anstrebungen noch zufriedenstellender hier bei Melbourne House.

Wir haben sehr viel Zeit verbracht harauszufinden, wie man das grundlegene Spielprinzip von TDU auf der PSP beizubehalten. Wir haben erreicht die gesamte Insel von Oahu in deine Hände zu quetschen, welches eine unglaubliche technische Aufgabe war.

Jedes Stück der 1600 Straßenkilometer ist in einem komplett spielbaren Stück vorhanden. Man kann die komplette Insel in einer einzigen Session befahren ohne einmal ein Ladebildschrim zu sehen.

Alle Autos wurden speziell für die PSP-Version nachgebaut, und sie sehen auf dem Bildschrim einfach nur fantastisch aus. Das ist das Tolle wenn man auf einer portable Konsole arbeitet: Die Entwickler und die Spieler sehen genau den gleichen Bildschrim. Es gibt keine Unterschiede in der Größe, Form oder Farbe. Was du siehst ist genau das was der Entwickler dich sehen lassen wollte.



Wir sind auch durch die ganze Insel gegangen und haben alles optimiert: die Welt, die Bäume, die Gebäude. So ziemlich Alles ist für die PSP gebaut worden.

Die PSP-Version kommt mit dem Auto-GPS, von welchem ich in meinem letzten Bericht geredet habe, mit Master Points, Rennserien und über 240 Rennen, die alle online spielbar sind.

Online? Ja, Test Drive Unlimited PSP hat einen Online Multiplayermodus!

Du kannst im Infrastrukturmodus spielen, mit dem du dich mit dem Internet verbindest und mit Leuten in der gleichen Straße oder quer über die ganze Welt spielen kannst. High Scores für alle Rennen werden online registriert, egal ob für Singleplayer- oder Multiplayerrennen; du kannst also immer versuchen den Weltrekord eines Zeitrennens zu brechen, wenn du in einem Restaurant sitzt und einen Burger isst, solange ein WLAN Hotspot verfügbar ist.

Sobald du online gehst, wirst du sofort andere PSP Spieler im Freifahrtmodus sehen, du brauchst also keine komplizierten Sessions einrichten oder Server suchen, wir haben das für dich erledigt. Auch wenn du eine Rennsession suchen willst haben wir dir das schön einfach eingerichtet, auch hast du die Möglichkeit automatisch Rennen zu suchen oder beizutreten.

Aber das ist nicht deine einzige WLAN Option, du kannst auch per Ad-Hoc direkt mit oder gegen deine Freunde fahren, während du im Schulbus sitzt, oder einfach zusammen die Insel zusammen abfahren, während ihr im Schulunterricht sitzt (nein, ich unterstütze das nicht! ;)) Es hat einfach etwas, mit Freunden auf dem Sofa zu sitzen und zusammen auf lange Fahrten auf den Straßen Oahus zu gehen.



Herumcruisen scheint etwas Einzigartiges in der TDU-Welt zu sein und ist ein großer Blickfang geworden. Es geht nicht nur um die Rennen, sondern haben eine Menge Leute einen Riesenspaß dabei, einfach mal in ihrem Lieblingswagen um die Insel umher zu fahren und neue interessante Schauplätze zu finden, die man befahren kann (obwohl die Küstenstraßen doch am Beliebtesten sind.)

Weil die PSP oft für kurze Spielchen benutzt wird, wird Quickrace eine beliebte Option für Diejenigen sein, die einfach da rein gehen wollen und ein kurzes Rennen fahren wollen.

Eine weitere Möglichkeit für diese zeitbegrenzten Momente wird es sein, sich vor unentdeckte zu setzen, oder sich neue Wagen zu kaufen. Ich habe mich auch schon dabei erwischt, einfach nur kurz ins Spiel zu gehen, um zu sehen ob ich meine erste Stelle der Weltrangliste für ein Speed Challenge verloren hatte (ja, hatte ich.)

Nun, es ist wieder Zeit zurück zur PSP zu gehen und mein Selbstbewusstsein zurückzuerlangen, indem ich wieder Erster werde... Ein Arbeitskollege meinte einmal, dass "ein Produzent immer einen Highscore haben müssen, als würde es im Arbeitsvertrag stehen". Es steht nicht in unserem Arbeitsvertrag, es ist in unserem Blut.




by Racing.Ray©